Gesunder Lifestyle – Das Know-How fehlt

Veröffentlicht von Admin5Gesunder Lifestyle – Das Know-How fehlt

Auf einen gesunden Lebensstil kommt es in der heutigen Zeit an. Nur sehr wenige Menschen sind darauf bedacht, sich entsprechend gut zu ernähren, etwas mehr Sport zu treiben und davon zu profitieren. Es geht dabei bei weitem nicht nur um das äußere Erscheinungsbild, denn z.B. mit etwas mehr Bewegung tut man dem Körper von innen heraus etwas Gutes. Viele Veränderungen wird man merken. Wenn man ausreichend viel schläft, viel Wasser trinkt und sich gesund ernährt, wird man sich dauerhaft fitter und vitaler fühlen.

Wenn man hingegen wie viele Menschen nur auf gesüßte Getränke zurückgreift, sich von Fertigprodukten ernährt und damit beinahe täglich über den benötigten Kalorien liegt, wird man sich müde, träge und schlapp fühlen. Doch viele sind an diese Gefühl bereits gewöhnt und denken, dass dies normal ist. Wenn man sich dann aber über einen längeren Zeitraum gesund ernährt, wird man merken, dass es auch anders geht. Das Problem neben der Faulheit ist oft, dass die Menschen nicht genug über einen gesunden Lebensstil wissen.

Wenn man sich im Supermarkt das Kaufverhalten der Leute anschaut, wird schnell klar, dass die meisten einfach nur nach Lust und Laune schauen. Nur die wenigsten nehmen ein Produkt in die Hand und lesen, welche Inhaltsstoffe darin verarbeitet sind oder wie die Makronährstoffe, also Eiweiß, Fett und Kohlehydrate verteilt sind. Und selbst wenn man sich das genauer anschaut, werden viele es nicht zu verstehen wissen. Man liest dann von einem hohen Fettanteil, doch das muss nicht direkt etwas schlechtes sein. Es gibt auch jede Menge gute und gesunde Fette, die unser Körper braucht und die ihm gut tun. Ebenso verhält es sich mit den Kohlehydraten, die von den Medien oft als Dickmacher dargestellt werden.

Dabei ist es ein himmelweiter Unterschied, ob man nun Kohlehydrate aus einem Weizengebäck oder aus Reis bzw. Nudeln zieht. Letztere sind optimale Energielieferanten und werden uns in gewissen Maßen auch nicht zunehmen lassen. Das Eiweiß wird derweil von vielen vernachlässigt, dabei könnte man sich eigentlich ausschließlich von Eiweiß und Fett ernähren und müsste nie wieder auf Zucker, Brot oder Nudeln zurückgreifen. Das nötige Know-How ist allerdings nur bei den wenigsten vorhanden und hier muss auch die Medienwelt etwas nachhelfen. Im Endeffekt kann durch die ungesunde Lebensweise alles mögliche passieren. So kann der Mann unter anderem mit der Zeit Potenzprobleme bekommen und muss sich dann Potenzmittel rezeptfrei besorgen, was über das Internet zwar machbar, aber definitiv nicht zu empfehlen ist.